Lipödem verstecken? Hol dir deine Freiheit wieder zurück!

Halt, halt, halt. Bevor du denkst, hier sollst du nun bekehrt werden, freiwillig in Shorts durch die Fußgängerzone tanzen zu müssen, denkst du ganz falsch von uns. Vielmehr geht es um die Angst, seine Krankheit zu zeigen oder ihr Raum in der Öffentlichkeit und im Selbstbild zu geben.

Caroline und Natalie widmen sich dieses Mal der Unsicherheit im Umgang mit Lipödem Beinen und Armen und der Kompressionsbestrumpfung. Denn jede Betroffene hat da einen ganz eigenen Umgang mit gefunden oder sucht vielleicht noch den Weg in die eigene richtige Richtung, um sich von so manchem Irrglauben zu lösen.

Verstecken heißt nicht Verschwinden

Spannend wird es auch, wenn es um den Unterschied zwischen Lipödem Verstecken und Kaschieren geht. Den gibt es nämlich wirklich und das nicht zu knapp. Aber dafür musst du jetzt dann doch die Folge endlich starten.

Hier geht’s lang!

Show notes:

#54 Wie ich meine Bullshit – Glaubenssätze mit Hilfe von Ayurveda vor die Tür gesetzt habe


Bild: Michaela Kern

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.