So bringst du dein Lymphsystem in Schwung!

Die meisten Menschen haben das Lymphsystem und seine Funktionen nicht so wirklich auf dem Radar. Kein Wunder, während es still und leise fleißig Schlacken und Gifte abtransportiert macht es sich auch nicht wirklich bemerkbar. Wenn du von Lip- oder Lymphödem betroffen bist, dann bekommt das Lymphsystem in der Regel ein bisschen mehr Aufmerksamkeit.

Die Lymphe schleppen sich bei uns häufig ein wenig träge durch die Bahnen oder stauen sich und müssen öfters mal angeschupst werden. Das klappt ganz gut mit Hilfe von Lymphdrainage oder auch mit einem Lymphomat für zu Hause. Hier bist du jeweils auf regelmäßige angewiesen und musst die Physiotermine inklusive An- und Abfahrt irgendwie um Arbeit, Familie und Alltag drumherum arrangieren.

Stell dir vor Lymphdrainage wäre zu jeder Tages- und Nachtzeit möglich!

Im Urlaub, am Wochenende, spät Abends nach einem anstrengenden Tag! Schöne Vorstellung, oder? Und weißt du was? Taaadaaa, Lisa Mestars vom Körperkunde Podcast hat es für uns möglich gemacht! Sie hat ein Selbsthilfebuch geschrieben, in dem Step by Step erklärt wird, wie du selbst dein Lymphsystem öffnen kannst (das ist auch sehr wichtig bevor du den Lymphomat nutzt) und wie du dir im Anschluss selbst eine Lymphdrainage geben kannst. Außerdem gibt Lisa eine ganze Reihe weiterer Tipps, was du deinem Lymphsystem – und somit dir selbst – alles Gutes tun kannst.

Das Selbsthilfe Buch für Lipödem-und Lymphödembetroffene von Lisa Mestars

Einige der Vorteile der Selbstdrainage:

  • Du kannst dein Lymphsystem unabhängig von Zeit und Ort in Schwung bringen und deine Beine und Arme entlasten.
  • Du kannst Rezeptlücken überbrücken.
  • Du kannst die Arbeit deiner Physiotherapeutin ergänzen und dir somit ein Gefühl von mehr Leichtigkeit und Wohlbefinden verschaffen
  • Durch die bewussten Berührungen deines Körpers lernst du dich und deinen Körper besser kennen und annehmen. Selbstliebe ist hier das Stichwort. 🙂

In dieser Episode hat Natalie Lisa folgende Fragen gestellt:

  • Welchen Stellenwert hat das Lymphsystem in unserem Körper? 
  • Welchen Stellenwert hat die Lymphdrainage beim Krankheitsbild Lipödem und beim Krankheitsbild Lymphödem?
  • Was kann ich erreichen, wenn ich bei mir selbst Lymphdrainage durchführe?
  • Sollte ich die LD nur an den betroffenen Stellen machen oder am ganzen Körper?
  • Wie oft ist es empfehlenswert, damit es wirksam ist?
  • Kann es die MLD bei der Physiotherapie ersetzen?
  • Welche Tipps gibt es im Buch noch neben einer Step by Step Anleitung zur Selbstdrainage?

Hör in die Folge rein und setzt das Buch „Lymphdrainage zum Entschlacken“ auf deine Weihnachtswunschliste.

Ein Buch zur Selbsthilfe!? Das brauchst du sofort, da willst du nicht aufs Christkind warten? Alles klar, hier kannst du es bestellen!* Happy Lymphing! 🙂

Links zu Lisa Mestars:

Buch „Lymphdrainage zum Entschlacken“*

Körperkunde Podcast

Website Lisa MestarsWebsite

*Empfehlungslink

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.