Immer häufiger hört man, dass die ketogene Ernährung sich sehr positiv auf die Lipödemsymptome auswirken soll. Natalie hat Sylvia Schnapperelle dazu interviewt. Sylvia ist Autorin & Expertin für die ketogene Ernährung und intermittierendes Fasten sowie Lipödem-Betroffene. Natalie ist großer Fan von Lipödem Erfolgsgeschichten, die mit der Ernährung zusammenhängen, denn es heißt ja immer „Das Lipödem ist resistent in Sachen Sport und gesunder Ernährung“. Und sie selbst hat da auch schon ganz andere Erfahrungen gemacht. Stichwort Ayurveda! 😉 Aber nun zur Keto Ernährung! Als allererstes wirst du dir sicher die Frage stellen:

Was ist ketogene Ernährung?

Die ketogene Diät ähnelt sehr der Low Carb Ernährung und zeichnet sich dadurch aus, dass der Körper eine neue Art der Energiegewinnung durch Nahrung lernt. Durch den Verzehr von viele gesunden Fetten und sehr wenig Kohlenhydraten gelangt der Körper gelangt in den Zustand der sogenannten ‚Ketose‘, indem viele gesunde Fette und nur wenige Kohlehydrate verzehrt werden. Und in diesem Zustand verbrennt der Körper Fett, statt Zucker als Kraftstoff für die Zellenergie. Durch das Fehlen von Zuckermolekülen, ist die Leber nun gezwungen Fettsäuren in sogenannte ‚Ketonkörper‘ umzuwandeln.

Und jetzt wird´s spannend für jede Lipödem-Betroffene: Diese Ketonkörper wirken entzündungshemmend und können beim Abnehmen helfen.

Also, ich würde sagen, es lohnt sich die Folge anzuhören, oder? Sylvia teilt ihre positiven Erfahrungen und ihr großes Fachwissen mit dir und Natalie stellt ihr u.a. folgende Fragen:

  • Wie ausgeprägt in Bezug auf Umfang und Schmerzempfinden war das Lipödem bei dir zum ‚Lipödem Höhepunkt‘?
  • Wie stehst du zu den Aussagen „Lipödem ist nicht heilbar“ und „Mit Ernährung und Bewegung kann man da nichts machen.“
  • Was glaubst du sind die Ursachen für das Lipödem?
  • Was verstärkt deiner Meinung nach die Symptome?
  • Was genau bedeutet es ketogen zu essen?
  • Was passiert beim intermittierenden Fasten im Körper?
  • Siehst du einen Zusammenhang zwischen Leptin-/Insulinresistenz und dem Lipödem?
  • Welchen Stellenwert haben für dich Selbstliebe und Selbstfürsorge im Heilungsprozess?
  • Was sind deiner Meinung nach die größten Hebel, um schmerzfrei zu werden?
  • Was ist am wirksamsten, um Umfang zu reduzieren?

Hör`gleich mal rein! 🙂 Viel Vergnügen und ganz viel neues und inspirierendes Wissen für dich!

Weiterführende Links zur Folge:

gesundwege.com

Buch „Mein gesunder Weg aus dem Lipödem“

Sylvia auf Facebook

Sylvia auf Instagram

Podcast zur Erfolgsstory von Karen Wiltner und der ketogenen Ernährung

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.