Beim Waschen deiner Kompression kann einiges schief gehen und im schlimmsten Fall ist die Strumpfhose am Ende dahin. Wir geben dir die wichtigsten Tipps an die Hand, damit du so lange es geht eine starke Versorgung an deiner Seite hast. In dieser Folge findest du Antworten auf folgende Fragen:

  • Was gibt es beim alltäglichen waschen der Kompression zu beachten?
  • Was sollte ich auf jeden Fall beim Waschen der Kompression vermeiden?
  • Handwäsche oder Maschinenwäsche?
  • Was ist bei der Maschinenwäsche zu beachten?
  • Welche Waschmittel sind empfohlen?
  • Kann ich die Kompri mit anderen Kleidungsstücken zusammen waschen?
  • Kann ich mehrere Farben zusammen waschen?
  • Darf man die Kompri in den Trockner geben oder nicht?
  • Wie kann ich die Kompri am besten trocknen?
  • Ich habe nur eine Kompri: Wie manage ich das mit dem Waschen, dass ich sie täglich anziehen kann?
  • Kann ich meine Kompression auch mal zwei Tage hintereinnader anziehen – ungewaschen?
  • Wie mache ich das mit der Kompression und dem Waschen am Besten auf reisen?
  • Welches Reisewaschmittel ist das beste?
  • Wie mache ich das mit der Armkompression, um die Keime nicht mit nach Hause zu tragen?

Diese und noch andere Fragen bekommst du jetzt in der Podcastfolge beantwortet. Hör gleich mal rein – gerne auch auf iTunes, Spotify oder in deiner Lieblingspodcast-App.

Weiterführende Links zum Thema Kompression waschen: 

Kampf gegen Corona: Flachstrick Hygiene Maßnahmen
10 Fehler, die beim Waschen der Kompression passieren können
Der Lipödem Podcast – Staffel 1
Handseife von Ringana
Handcreme von Ringana

Comments (2)
  1. Zum Waschen für unterwegs hab ich eine Faltschüssel. Und ich verwende SA8 Delicat Waschmittel. Damit klappt das waschen ganz gut.
    Und danke für den tollen Podcast .

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.